Schon seit einigen Jahren gibt es im Grundschulbereich Kinder, die zu „Streitschlichtern“ ausgebildet wurden. Im Schuljahr 2014/15 sollte nun auch wieder Mittelschülern diese Aufgabe übertragen werden. Drei GrundschülerInnen und fünfzehn aus der Mittelschule nahmen zu Beginn des Schuljahres an einer zweitägigen Trainingseinheit in Gelbenholzen teil. Hier zeigte sich erneut, wie unser Leitgedanke „Groß- und Klein“ den Schulalltag bereichert. Wir haben nun zum einen „Pausenhelfer“, die sensibilisiert für kritische Situationen wurden. Sie handeln präventiv und gestalten seit kurzem immer mittwochs eine aktive Pause. Wenn es richtig brennt, werden die „Streitschlichter“ aktiv.

Hier profitieren wir davon, dass einige SchülerInnen aus der Klasse 7M schon in der Schule in Emmering die Erstausbildung absolviert hatten und nun eine Auffrischung und Erweiterung der Kenntnisse erfuhren.

Betreut werden die Schüler im Laufe des Schuljahres von Frau Lilo Peerenboom-Hess, der Leitung der OGTS und von Frau Moni Reisacher, der AsA-Lehrkraft. Zusätzlich unterstützt Frau Cherkaoui unsere JaS-Mitarbeiterin der Grundschule die Aktivitäten.

logo dark

Grund- und Mittelschule
Fürstenfeldbruck Nord

Kontakt

Schulträger

Schulamt