Vom 7.7.-9.7.2015 waren die Klassen 8a und 8b im Schwimmcamp im Freibad Mammendorf. Zehn Schüler der Klasse 8b hatten das Zeltlager bereits einen Tag zuvor aufgebaut. Die restlichen Schüler trafen sich am Dienstag den 7.7. 15 um 7:45 Uhr in der Schule und fuhren von dort aus mit dem MVV-Bus nach Mammendorf. Dort angekommen wurden die restlichen Zelte am Zeltplatz aufgestellt. Gleich darauf ging es los zum Freibad wo die erste Schwimmeinheit durchgeführt wurde. Nach der Mittagspause fand das zweite Schwimmtraining statt. Danach war Freizeit im Bad. Nach dem Abendessen, das von den Schülern bereits im Soziales-Unterricht zubereitet wurde, standen Lagerfeuer und eine Nachtwanderung auf dem Programm. Am nächsten Tag sind alle um 8 Uhr aufgestanden, haben gefrühstückt und dann war die nächste Trainingseinheit im Freibad. In der trainingsfreien Zeit schwammen die Schüler, spielten Fußball, Volleyball und mussten noch kleine Aufgaben aus AWT, Mathematik und PCB rund um das Freibad lösen. Der Tag klang mit Lagerfeuer und Stockbrot aus. Am Abreisetag wurden die Zelte abgebaut und nochmals im Bad geschwommen. Vielen Dank an Frau Frauenknecht für die Begleitung im Schwimmcamp. Auch herzlichen Dank an Frau Klein und Frau Sippel, die uns mit Essen versorgten. Der Ausflug ins Schwimmcamp hat uns sehr viel Spaß gemacht. (Text: Alina, 8b).

logo dark

Grund- und Mittelschule
Fürstenfeldbruck Nord

Kontakt

Schulträger

Schulamt