„Heute war es endlich soweit. Die großen Kleinen sind aus der 4. Klasse der Grundschule in die 5. Klasse der Mittelschule aufgestiegen. Aufgeregt und begleitet von ihren Eltern harrten sie der Dinge, die da wohl folgen sollten… Ein Raunen ging durch die Menge, als die Schulleiterin Frau Jungtorius in Begleitung des Schulhundes Jack den Raum betrat. Sofort schlug der sympathische und wohlerzogene Vierbeiner alle Blicke auf sich. Die Schulleiterin begrüßte die frischgebackenen Fünftklässler und erzählte von Jack und seinem Dienst an der Schule. Nach der Verabschiedung von Jack und Frau Jungtorius, ergriffen die drei Klassleiter der 5. Klassen das Wort. Das Lied „Wir sind groß“ von Mark Forster diente als musikalischer Aufhänger. Die Klassleiter Frau Giesel, Herr Kurowski und Herr Draser suchten sich für sie bedeutsame Zitate aus dem Song heraus und führten diese kurz aus. Wie es so schön im Lied heißt, „wir können das Buch selber schreiben“, denn „es gibt genug freie Seiten“, machten sich die 5. Klassen mit ihren Klassleitern auf den Weg in ihre neuen Klassenzimmer, um die freien Seiten in ihrem Klassentagebuch zu füllen. Wir wünschen allen Fünftklässlern an dieser Stelle einen gelungenen und freudigen Start in dieses neue Schuljahr.“

 
1415 7a ALDI2



logo dark

Grund- und Mittelschule
Fürstenfeldbruck Nord

Kontakt

Schulträger

Schulamt