Von Emanuel Ostermeier, Klasse 6c

 

 

Am 21. November haben wir von Dienstag auf Mittwoch in der OGTS übernachtet. Um sechs Uhr abends ging es los. Zuerst haben wir zusammen Hot Dogs gegessen. Danach sind wir rausgegangen und haben eine Schnitzeljagd gemacht. Am Pucher Meer haben wir den Schatz gefunden – viele Süßigkeiten, die wir alle zusammen gegessen haben. Wir haben überhaupt viel Süßes gegessen! Ich fand es alles sehr lustig, bis wir eingeschlafen sind. Und wir waren bis halb eins wach! Am nächsten Morgen haben wir noch alle zusammen gefrühstückt. Um neun Uhr sind wir nach Hause gegangen. Insgesamt hat mir die Übernachtung sehr gut gefallen!

 

Von Christin Stollarz, Klasse 6c

 

Wir haben um 6 Uhr abends angefangen. Jeder ist nacheinander gekommen – natürlich nur, wer mitmachen wollte. Bis zum Abendessen hat jeder mit dem anderen etwas gemacht. Das war schön, denn mit Freunden kann man immer etwas zusammen machen!

Von 19 Uhr bis 19.30 Uhr haben wir unsere Zimmer eingeteilt. In meinem Zimmer waren Samy, Melli, Laura, Vanessa und ich natürlich. Dann kam das Beste: Wir haben eine SCHNITZELJAGD gemacht! Im Dunklen waren wir zuerst im Pausenhof und wir haben (jeder nacheinander) ein Kärtchen gefunden. Dann haben wir alle den Schatz oder das Wort für die nächste Station – „Bushaltestelle“ – erraten müssen. Und das Gemeine war: Wir Mädchen durften die nächste Station suchen, aber Frau Schiele hat uns zur falschen Bushaltestelle geführt! Die Jungs haben schon wieder das nächste Kärtchen gefunden, und so ging es immer weiter … Dann sind wir zum Feldweg gegangen und haben vorne bei dem Mülleimer etwas gesucht, und zwar wieder ein Kärtchen. Die nächste Station war an der Brücke. Und dort haben wir lange gesucht, bis wir das nächste Kärtchen hatten!

Danach sind wir zum Pucher Meer gegangen. Wir haben wieder lange gebraucht, bis wir die letzte Karte gefunden haben. Dann haben wir den Schatz gesucht. Davor hat uns Kamil erschreckt. Und danach sind wir mit dem Schatz wieder zurück in die OGTS gegangen. Um 22 Uhr haben wir die Betten gemacht, und wir waren bis 23 Uhr wach. Danach war Ruhezeit.

Machst du nächstes Jahr vielleicht auch mit?

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

logo dark

Grund- und Mittelschule
Fürstenfeldbruck Nord

Kontakt

Schulträger

Schulamt