Am Dienstag, den 15.09.15, fand die Einschulung unserer neuen Erstklässler statt.

 

Am 15. September war es endlich soweit! 42 Schülerinnen und Schüler waren für ihren ersten Schultag in die Schule Nord gekommen.

Begleitet von Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden trafen sich alle in der festlich geschmückten Turnhalle der Schule, um dort ihre sicher ebenso gespannten Lehrerinnen kennenzulernen...

Nach einem Willkommenslied, gesungen durch die Zweitklässler, gab es eine Begüßung durch die Rektorin und die Konrektorin der Schule. Die Drittklässler hatten sich ebenfalls etwas überlegt, um die neuen Schüler willkommen zu heißen, und sangen den Schulsong.

Bevor die Schüler dann auf ihre neuen Klassen aufgeteilt wurden, gab es einen Segen durch den Katholischen Pfarrer und durch die Evangelische Pfarrerin. Auch die islamische Religionslehrerin zitierte eine Koransure für die Kinder. So gesegnet und gestärkt durften nun alle endlich in ihr neues Klassenzimmer gehen. Während die Kinder sich dort gegenseitig und ihre Lehrerinnen kennenlernten gab es in der Aula Kaffee und Kuchen für die Erwachsenen.

Der aufregende Tag in der Schule endete damit, dass die Kinder zusammen im Pausenhof Luftballons mit kleinen Kärtchen mit ihrem Namen steigen ließen. Danach zog es die meisten der Schüler schnell nach Hause – es mussten schließlich die Schultüten ausgepackt und die allerersten Hausaufgaben erledigt werden!  

logo dark

Grund- und Mittelschule
Fürstenfeldbruck Nord

Kontakt

Schulträger

Schulamt