Die Klasse 8dM der Grund-und Mittelschule Nord hat am 13.01.2016 eine Betriebserkundung bei der Produktion der Bäckerei Max Wimmer gemacht.

Als erstes wurde uns gezeigt, wie der Teig hergestellt wird. Anschließend wurde uns erklärt, was die Schlingmaschine macht. Mit Hilfe der Schlingmaschine können in kurzer Zeit viele Brezen maschinell hergestellt werden. Kurz darauf wurden wir in drei Gruppen eingeteilt und durften Brezen und Laugengebäck herstellen. Bevor wir in die Konditorei gegangen sind, haben wir die Kühlräume und die Öfen besichtigt. Als wir in der Konditorei waren, stellten wir einen Marzipanhasen her und durften ihn mitnehmen. Bevor die Brezen gebacken wurden, beobachteten wir, wie mit einer Maschine Salz und Lauge auf die Brezen kam. Während die Brezen im Ofen waren, wurden uns Faschingskrapfen und Getränke angeboten. Als unser Gebäck fertig gebacken war, durften wir es mit nach Hause nehmen.

Wir fanden die Betriebserkundung super, da wir zwei anspruchsvolle Berufe kennen gelernt haben und selber backen durften. (Eure Klasse 8dM)

logo dark

Grund- und Mittelschule
Fürstenfeldbruck Nord

Kontakt

Schulträger

Schulamt